+49 (0) 40 46 091 076

Klosterstern 6, 20149 Hamburg
E-Mail: info@klosterstern-praxis.de

Öffnungszeiten:

Montag 09.00 – 17.00 Uhr
Dienstag 09.00 – 17.00 Uhr
Mittwoch 09.00 – 17.00 Uhr
Donnerstag 12.00 – 20.00 Uhr
Freitag 09.00 – 17.00 Uhr
Samstag nur nach persönlicher Vereinbarung

DE | EN

Spektrum

Vom ersten Moment an werden Sie persönlich von unseren erstklassigen Mitarbeitern in unseren eleganten Räumlichkeiten in Empfang genommen. Wir bieten Ihnen ein breites Spektrum der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie auf höchstem Niveau an, z.B. Botulinumtoxin – und Fillerbehandlungen, bis hin zu den klassischen ästhetischen Eingriffen, wie Brustvergrößerung, Fettabsaugung, Bauch- und Lidstraffung, um nur einige zu nennen.

 

Auch komplexe rekonstruktive Operationen, wie sie manchmal nach Verbrennungen, Unfällen oder Krebserkrankungen nötig werden, können wir erstklassig für Sie durchführen, inklusive neuester mikro- und lymphchirurgischer Techniken.

Brust

Für viele Frauen ist die Form ihrer Brüste sehr wichtig, um sich feminin, attraktiv und selbstbewusst zu fühlen. Dr. Dalia Sattler ist auf brustchirurgische Eingriffe spezialisiert.

Gesicht

Frau Dr. Sattler hat weitreichende Erfahrung in gesichtschirurgischen Eingriffen.

Körper

Nach Gewichtsverlust, Schwangerschaft oder durch Alterungsprozesse, leiden viele Patienten unter Veränderungen der Körperkontur.

Intimchirurgie

Frau Dr. Sattler hat umfassende Erfahrung in der plastisch-chirurgischen Behandlung des weiblichen Geschlechts.

Meist werden die inneren oder äußeren Schamlippen verkleinert, wenn diese zu groß, schlaff oder asymmetrisch sind. Diese Eingriffe sind heutzutage sehr populär, da sie auch nach mehrfachen Geburten ein jugendliches ansprechendes Äußeres der weiblichen Genitalien reproduzieren können. Auch können körperliche Beschwerden, wie Einklemmungen beim Radfahren, Sport oder Liebesakt, beseitigt werden.

Haut

Strahlende frische Haut ist ein Ausdruck von Jugendlichkeit und guter Gesundheit.

Faltenbehandlung

Viele traditionelle chirurgische Verfahren, mit denen Alterungsprozesse, Schönheitsfehler oder Asymmetrien behandelt werden, können zunehmend durch moderne minimal-invasive bzw. nicht-invasive Techniken ersetzt.

Eigenfetttransfer

Diese Methode ist geeignet, um Fett von Regionen mit überschüssigen Fettreserven, z.B. an den Oberschenkeln oder am Bauch, zum Gesicht zu transferieren.

Fettabsaugung

Durch eine Fettabsaugung können isolierte Fettdepots dauerhaft verkleinert werden, welche nicht auf Diät oder Sport reagiert haben.

Typischerweise wird Fettgewebe an Oberschenkeln, Knien, Oberarmen, Nacken, Bauch und Taille abgesaugt. Die Fettabsaugung dient nicht der Gewichtsabnahme und ist auch nicht geeignet, ein extremes Übergewicht zu reduzieren. Patienten mit guter Hautelastizität und definierten isolierten Fettdepots sind ideale Kandidaten für dieses Verfahren.

Massive Gewichtsabnahme

Nach einem erheblichen Gewichtsverlust verlieren Haut und Bindegewebe ihre Elastizität und können sich oft nicht mehr an die neue Körperform anschmiegen.

Rekonstruktive Chirurgie

Mikrochirurgische Operationsmethoden sind mittlerweile der Goldstandart für komplexe Rekonstruktionen, wie sie nach traumatischen Verletzungen, Verbrennungen oder Krebsbehandlungen oft nötig sind.

Lymphödem

Das Lymphödem ist eine fortschreitende und einschränkende Erkrankung, die durch eine Dysfunktion des lymphatischen Systems verursacht wird.