Juvéderm

Offered at our convenient location in Hamburg

Im Rahmen der Alterung verliert unser Gesicht an Volumen. Dies bedeutet, dass die Muskeln näher an der Hautoberfläche arbeiten und so die Haut in Falten geworfen wird, z.B. beim Lächeln. Genetik, Lebensstil und Sonnenexposition können ebenfalls die Hautstruktur beeinflussen und die Hautalterung beschleunigen. Filler haben sich schnell in der ästhetischen Medizin durchgesetzt, da sie verlorenes Volumen ersetzen und Falten glätten können.

Dr. Dalia Sattler benutzt Filler um Konturen zu verbessern, Falten zu behandeln, Lippen aufzuspritzen und Narben zu glätten. Wenn Sie über die Alterungserscheinungen in Ihrem Gesicht besorgt sind, können Filler Ihren jugendlichen Look wieder herstellen und die Zeit zurückdrehen. Filler wie Juvéderm sind vielseitig einsetzbar, einfach zu handhaben und sorgen für sehr schöne natürliche Ergebnisse.

Was ist Juvéderm?

Juvéderm ist ein relativ neuer Filler, der Hyaluronsäure (HS) enthält. HS dient dazu die Haut zu unterfüttern. Es handelt sich um eine Substanz die natürlicherweise im Körper vorkommt, daher ist kein Allergietest nötig. HS stimuliert die eigene Kollagenproduktion, daher sind die Ergebnisse langanhaltend.

Filler sind kein permanentes Mittel gegen die Gesichtsalterung, regelmäßige Auffrischungen sind notwendig für langanhaltende Ergebnisse. Patienten die sehr dauerhafte oder permanente Ergebnisse wünschen, sollten sich möglicherweise für einen chirurgischen Eingriff entscheiden, wie Facelift, Augenbrauenlift und Augenlidstraffung. Während Ihrer Beratung können Sie Ihre Wünsche und Ziele mit Dr. Dalia Sattler diskutieren, damit die beste Behandlungsoption für Sie gewählt werden kann.

Die Wissenschaft hinter Juvéderm

Hyaluronsäure befindet sich in den Zellen, die Ihre Haut und Bindegewebe aufbauen. HS bindet Wasser und regeneriert das Gewebe. Die körpereigene HS baut sich über die Jahre ab. Dies führt zu Falten und einer geringeren Hautelastizität. Juvéderm wird mit einer dünnen Nadel unter die Haut gespritzt, um die körpereigenen Hyaluronsäurespeicher wieder aufzufüllen, so dass die Haut verjüngt wird. Dr. Dalia Sattler wird wiederholt HS injizieren, um Ihrer Faltenbildung entgegenzuwirken.

Warum sollten Sie Juvéderm verwenden?

Juvéderm wird oft mit Restylane verglichen, da beide Filler Hyaluronsäure enthalten. Beide Filler können Volumen und die Hautelastizität verbessern, allerdings hat Juvéderm einige wichtige Vorteile. So führt Juvéderm seltener zu unerwünschter Klumpenbildung, als andere Filler. Außerdem halten die neuen „Vicross-Filler“ von Juvéderm deutlich länger, als vergleichbare Premiumhersteller. Das Produkt „Voluma“ von Juvéderm hält z.B. 18 bis 24 Monate.

Behandelbare Areale

Juvéderm ist vielseitig einsetzbar und kann in folgenden Arealen im Gesicht eingesetzt werden:

  • Stirnfalten
  • Falten im Bereich der Augenbrauen
  • Falten im Bereich der Nase
  • an der Nase selbst
  • Lippen
  • unterhalb der Augen
  • Wangen
  • Nasolabialfalten
  • Kinnwinkel
  • Merkel-Falten
  • Kinn

Vorteile von Juvéderm

Juvéderm hat viele Vorteile gegenüber anderen Behandlungsmethoden:

  • es ist eine nicht-invasive und nicht-operative Methode, um Gesichtsfalten zu behandeln
  • es hydriert die Haut auch noch lange nach der Behandlung
  • es wird nicht aus Tieren gewonnen und da es sich um eine körpereigene Substanz handelt, ist eine Allergietestung i.d.R. nicht nötig
  • Juvéderm ist sehr gleichmäßig in seiner Viskosität im Vergleich zu Konkurrenzprodukten
  • es ist sehr sicher und wirkungsvoll und daher sowohl durch die FDA in den USA, als auch in Deutschland, zugelassen
  • es gibt verschiedene Produktlinien von Juvéderm zur Behandlung unterschiedlich tiefer Falten (z.B. Juvéderm Volift und Juvéderm Voluma)
  • körperliche Aktivitäten und Arbeit sind auch am Tag der Injektion in der Regel möglich
  • es hält länger als Konkurrenzprodukte

Der ideale Patient

Juvéderm ist sehr vielseitig anwendbar, daher kann es auch bei vielen Patienten problemlos eingesetzt werden. Es ist sicher und effektiv bei jedem Hautkolorit. Juvéderm ist eine ideale non-invasive Behandlungsoption zur Gesichtskonturierung und Narbenbehandlung. Lippen können ebenfalls unterspritzt werden. Folgende Problemzonen können mit Juvéderm sehr gut behandelt werden:

  • Gesichtsfalten und Furchen
  • (Akne-)Narben
  • alternde Lippen
  • eingefallene Wangen

NICHT geeignet für eine Behandlung mit Juvéderm sind Patienten, die:

  • allergisch auf die Inhaltsstoffe von Juvéderm sind
  • Stillende und Schwangere
  • Patienten unter Herzmedikation oder Antibiose
  • Patienten mit sehr dünner lockerer Haut
  • Patienten mit sehr stark vernarbter Haut

Es soll nicht unerwähnt bleiben, dass Juvéderm sehr lange hält, aber kein permanenter Filler ist!

Behandlung mit Juvéderm

Bevor Ihre Behandlung beginnt, wird Dr. Dalia Sattler in Ihrem Gesicht diejenigen Areale anzeichnen, die unterspritzt werden sollen. Um schöne natürliche Ergebnisse zu erzielen, ist eine gute Injektionstechnik und Planung wichtig. Diesbezüglich sind Sie bei Dr. Dalia Sattler in den besten Händen. Dr. Dalia Sattler wird Ihre Haut desinfizieren und mit einer Salbe betäuben. Die eigentliche Unterspritzung dauert dann nur wenige Minuten. Nach der Unterspritzung werden die Einstichstellen erneut desinfiziert und die behandelten Areale gekühlt.

Erholung und Resultate

Eine Juvédermbehandlung dauert meist unter einer Stunde. Danach können die Patienten direkt wieder zur Arbeit gehen. Fältchen werden sich sofort verbessern und eine anfängliche Rötung oder Schwellung klingt schnell ab.

Dr. Dalia Sattler empfiehlt in der Regel, dass Massagen oder andere Manipulationen unterlassen werden, da der Filler ansonsten weggedrückt werden könnte und sich womöglich in Nachbarareale verschiebt, die gar nicht behandelt werden sollten. Make-up kann unmittelbar nach der Injektion aufgetragen werden, alkoholhaltige Produkte sollten hingegen nicht verwendet werden. Sonnenschutzmittel können problemlos aufgetragen werden, obwohl von einer übermäßigen Sonneneinstrahlung und Hitzeeinwirkung für die ersten Tage nach der Behandlung abgesehen werden sollte.

Juvéderm wird meistens sehr gut toleriert, kann jedoch Schwellungen, Rötungen, Druckempfindlichkeit, Verhärtungen, Jucken und Hämatome nach sich ziehen. Diese relativ seltenen und harmlosen Nebenwirkungen verschwinden in der Regel einige Stunden bis Tage nach der Behandlung. Kühlung kann das Abklingen der Beschwerden beschleunigen.

Patienten mit einer sehr hohen Allergieanfälligkeit sollten sich ggf. vor der Behandlung einem Allergietest unterziehen, da es sonst zur Ausbildung von Granulomen kommen könnte. Granulome sind Verhärtungen unter der Haut, die durch eine Reaktion des körpereigenen Immunsystems mit der Hyaluronsäure entstehen. Dies ist eine seltene Reaktion, da die Hyaluronsäure in Juvéderm ein naturidentischer Stoff ist.

Je nachdem welches Produkt aus der Juvéderm Familie benutzt wird und wo das Produkt eingespritzt wurde, halten die Ergebnisse zwischen 8 und 12 Monaten an. Wenn Lippen unterspritzt werden, muss meist nach 6 bis 8 Monaten nachgespritzt werden, um den bestmöglichen Effekt zu erzielen.

Ergänzende Behandlungen

Dr. Dalia Sattler wird Ihnen möglicherweise eine Faltenbehandlung mit Juvéderm und Botox empfehlen. Diese beiden sehr populären Behandlungsoptionen werden für verschiedene Arten von Falten benutzt. Mit Juvéderm werden Falten unterspritzt, die auch in Ruhe zu sehen sind. Botox hingegen wird meist für Falten angewendet, die bei Aktivierung der mimischen Muskulatur entstehen. Botox kann kein Volumen ersetzen und supplementiert auch nicht das eigene Bindegewebe. Oftmals ist daher eine Kombination von Juvéderm und Botox sinnvoll, um die verschiedenen Falten im Gesicht bestmöglich zu behandeln.

Preise

Der Preis einer Juvéderm Behandlung variiert je nach verwendetem Filler und der benötigten Menge. Nach Ihrer Konsultation bei Dr. Dalia Sattler wird ein Behandlungsplan erstellt und Ihnen ein Kostenvoranschlag vorgelegt.

Warten Sie nicht lange auf Ihre Behandlung und buchen Sie Ihre Unterspritzung noch heute in unserer Praxis!