Intimchirurgie

Offered at our convenient location in Hamburg

Eine Schamlippenkorrektur ist ein sicherer, lohnender kosmetischer Eingriff für Frauen, die das ästhetische Erscheinungsbild ihrer Schamlippen verändern möchten. Ein solcher intimchirurgischer Eingriff befasst sich in erster Linie mit Problemen der Schamlippenhypertrophie, d. h. einer Vergrößerung oder Dehnung der Schamlippen. Dies ist ein Zustand, der bei vielen Frauen auftritt, sei es infolge einer oder mehrerer Entbindungen, Älterwerden oder anderen medizinischen Gründen wie Hormonschwankungen und Genetik. Es ist wichtig, sich darüber bewusst zu sein, dass Sie als Frau ein Recht darauf haben, sich von Kopf bis Fuß in Ihrem Körper wohlzufühlen. Eine Schamlippenkorrektur kann Ihren Intimbereich wieder ins Gleichgewicht bringen und die besonderen Momente mit Ihrem Partner angenehmer für Sie beide machen. Wie mehrere weltweite Studien zum Thema Intimchirurgie zeigen (1), kann eine Schamlippenkorrektur die Lebensqualität der Patientinnen erheblich verbessern.

Before and After Photos

Der weibliche Intimbereich ist von zwei Hautfalten geprägt:

Labia Majora / Große Schamlippen

Die äußersten Hautfalten, die die Vulva schützen, werden auch als große Schamlippen bezeichnet. Sie bilden eine Art Fettschürze, die die inneren Schamlippenfalten umhüllt und den empfindlichen Genitalbereich schützt.

Labia Minora / Kleine Schamlippen

Die inneren Schamlippen verfügen über Drüsen, die bei sexueller Reizung dazu beitragen, die Scheide zu befeuchten. Außerdem helfen sie, die Klitoris, die Klitorisvorhaut, die Harnröhre und den Scheideneingang zu schützen.

Anatomische Unvollkommenheiten im Intimbereich können nicht nur körperliche Auswirkungen haben, sondern auch unser Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl beeinträchtigen, insbesondere in intimen Momenten. In manchen Fällen kann es notwendig sein, die Situation mit einem kleinen chirurgischen Eingriff zu korrigieren.

Dr. Dalia Tobbia ist Hamburgs Expertin für plastische, ästhetische und rekonstruktive Chirurgie. Seit über 10 Jahren geht Dr. Tobbia in ihrer Praxis, der Plastischen Chirurgie am Klosterstern, nur wenige Schritte von der U-Bahn-Station Klosterstern in der Innenstadt entfernt, mit viel Feingefühl auf die Bedürfnisse ihrer Patienten*innen ein. In den letzten Jahren hat sie vermehrt Frauen behandelt, die mit ihren inneren und/oder äußeren Schamlippen unzufrieden waren und sich eine Rekonstruktion und Verjüngung des Intimbereichs wünschten. Nach dem Eingriff berichten die Patientinnen regelmäßig von einem befriedigenderem Sexualleben, weniger Beschwerden beim Sport und mehr Selbstbewusstsein. 

Möchten Sie mehr über die Vorteile der Intimchirurgie erfahren? Rufen Sie uns unter der +49 (0) 40 46 091 076  an, um ein unverbindliches Beratungsgespräch mit Dr. Tobbia zu vereinbaren, oder werfen Sie einen Blick auf unsere Übersichtsseite, um mehr über unsere Leistungen zu lernen.

Über die Schamlippenkorrektur

Eine Schamlippenkorrektur ist ein kleiner chirurgischer Eingriff, der das Aussehen der Schamlippen und anderer weiblicher Genitalstrukturen korrigiert und ihre Funktion wiederherstellt. Dabei wird überschüssiges Gewebe von den inneren und/oder äußeren Schamlippen entfernt, um Asymmetrien oder Unregelmäßigkeiten zu korrigieren und ihre Größe zu reduzieren. Dieser Eingriff erfreut sich zunehmender Beliebtheit, da immer mehr Frauen eine Lösung für ihre Genital-Probleme suchen. Häufig berichten Frauen beispielsweise, dass sie mit dem anatomischen Aussehen ihrer Schamlippen aufgrund von Asymmetrien oder übermäßigem Hervortreten einer oder beider Seiten unzufrieden sind. Dies kann körperliche Beschwerden verursachen und dazu führen, dass sich Frauen beim Sport oder beim Geschlechtsverkehr mit ihrem Partner unsicher fühlen.

Frauen können in jedem Alter ein Problem mit der Größe ihrer Schamlippen oder Klitorisvorhaut haben. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Frauen erst im Laufe ihres Lebens eine Schamlippenhypertrophie entwickeln, d. h. größere oder ungleichmäßig geformte äußere Schamlippen, innere Schamlippen oder beides. In einer kürzlich durchgeführten Studie empfand fast die Hälfte der Teilnehmerinnen Schmerzen beim Geschlechtsverkehr aufgrund ihrer vergrößerten Schamlippen. (2) Glücklicherweise kann eine Schamlippenkorrektur das Gleichgewicht, den Komfort und das Selbstvertrauen wiederherstellen, das sich die Patientinnen von ihrem Körper wünschen. Eine Schamlippenhypertrophie kann verschiedene Ursachen haben, darunter:

  • Entbindung
  • Alterung
  • Hormonelle Veränderungen
  • Genetik
  • Trauma

Eine innere Schamlippenhypertrophie macht sich in der Regel in der Pubertät bemerkbar und kann sich im Laufe der Zeit verschlimmern. Dies gilt insbesondere nach einer Schwangerschaft oder Geburt. Die äußere Schamlippenhypertrophie hingegen entsteht in der Regel mit zunehmendem Alter, kann aber auch durch übermäßigen Gewichtsverlust verursacht werden, der zu einer Erschlaffung der äußeren Schamlippen infolge von Gewebeerschlaffung führt. Daher ist die Schamlippenkorrektur, sei es aufgrund der Größe oder Form der Schamlippen, bei Frauen jeden Alters beliebt

Dr. Tobbia berät Sie gerne zum Thema Schamlippenkorrektur oder sonstiger kosmetischer und rekonstruktiver Eingriffe. Ihre Praxis befindet sich in Hamburg, nicht weit von Lüneburg, Lübeck und Itzehoe entfernt. Sie haben es verdient, sich in Ihrer Haut wohlzufühlen. Zögern Sie deshalb nicht, einen persönlichen Beratungstermin mit Dr. Tobbia zu vereinbaren, um Ihre Fragen zur Intimchirurgie oder Schamlippenverjüngung zu besprechen. Sie erreichen uns telefonisch unter +49 (0) 40 46 091 076 oder über das Kontaktformular auf unserer Website. 

Vorteile der Intimchirurgie

Bei einer Schamlippenkorrektur wird die Größe der kleinen und großen Schamlippen sowie der Klitorisvorhaut feinfühlig angepasst. Einige Patientinnen profitieren von einer Verkleinerung der kleinen Schamlippen, während bei anderen überschüssiges Gewebes von den großen Schamlippen entfernt wird. In einigen Fällen kann auch eine Verkleinerung der Klitorisvorhaut erforderlich sein, um eine genitale Harmonie zu erreichen. Eine Schamlippenkorrektur kann aus kosmetischen Gründen durchgeführt werden oder um den Komfort der Patientin wiederherzustellen. Einige Patientinnen entscheiden sich beispielsweise für eine Schamlippenkorrektur, weil sie das Fahrradfahren als unangenehm empfinden, während sich andere wegen des Aussehens ihrer Schamlippen oder der Klitorisvorhaut so unsicher fühlen, dass sie auf Intimitäten mit ihrem Partner verzichten.

Dank einer Schamlippenkorrektur können sich die Patientinnen beim Sport, Geschlechtsverkehr oder gar beim Schwimmbadbesuch wieder unbeschwerter und selbstbewusster fühlen.

Die meisten Schamlippenkorrekturen dauern weniger als eine Stunde. Weitere häufig gestellte Fragen zur Intimchirurgie und anderen kosmetischen Eingriffen, die wir in der Plastischen Chirurgie am Klosterstern in Hamburg anbieten, finden Sie in unseren FAQ

Geeignete Kandidatinnen für eine Schamlippenkorrektur in Hamburg

Es gibt viele Gründe, warum sich Frauen einer Schamlippenkorrektur unterziehen. Folgende Punkte deuten darauf hin, dass Sie eine gute Kandidatin für eine Schamlippenkorrektur sind:

  • Vergrößerte Schamlippen, die beim Sex oder sportlichen Aktivitäten stören
  • Schamlippen, die bei der Geburt ausgeleiert oder gerissen sind
  • Gereizte, schmerzhafte innere oder äußere Schamlippen. Dies kann in schweren Fällen sogar zu Hygieneproblemen führen, da die Intimreinigung aufgrund von Schmerzen vernachlässigt wird
  • Eine Schamlippenhypertrophie, die Ihre Kleiderwahl einschränkt. Die Patientin fühlt sich möglicherweise unwohl in Badeanzügen, Unterwäsche oder allgemein eng sitzender Kleidung.
  • Ihr Selbstwertgefühl leidet unter dem vergrößerten oder asymmetrischen Erscheinungsbild der Vulva.

Glücklicherweise haben wissenschaftliche Untersuchungen ergeben, dass von den befragten Frauen, die sich einer Schamlippenkorrektur unterzogen haben, 90-95% mit dem Ergebnis zufrieden waren.(3) 

Wenn Ihre Schamlippenvergrößerung Sie daran hindert, die gleichen Aktivitäten auszuüben, denen Sie früher gerne nachgegangen sind, rufen Sie noch heute die Praxis von Dr. Dalia Tobbia an, um mehr darüber zu erfahren, was eine Schamlippenkorrektur für Ihr körperliches und mentales Wohlbefinden tun kann. Dr. Dalia Tobbia und ihr Personal freuen sich darauf, Sie bei einem persönlichen Beratungsgespräch kennenzulernen!

Persönliche Beratung in Hamburg

Der erste Schritt vor einer Schamlippenkorrektur ist die körperliche Untersuchung und ein Beratungsgespräch mit unserem Fachpersonal. Da jede Patientin sowohl körperlich als auch in Bezug auf ihre ästhetischen Wünsche einzigartig ist, wird ein individuell zugeschnittener Behandlungsplan erstellt, der auf einer ausführlichen Besprechung der modernsten chirurgischen Möglichkeiten beruht. Anhand von Fotos und Diagrammen wird das Verfahren Schritt für Schritt erklärt, einschließlich der Grenzen und möglichen Risiken. Das Hauptziel ist es, Ihnen realistische Erwartungen zu vermitteln, die auf früheren Erfahrungen beruhen. Zu diesem Zeitpunkt werden Sie auch eingeladen, Ihre Fragen zur Schamlippenkorrektur oder anderen korrektiven Eingriffen zu stellen. 

Wir verstehen, dass die Schamlippenkorrektur ein sensibles Thema ist und sind bemüht, eine angenehme und diskrete Atmosphäre zu schaffen, in der Sie sich wohlfühlen.

Sie müssen sich nicht aus Verlegenheit oder Unbehagen Ihre Lebensqualität als Frau nehmen lassen. Eine Schamlippenkorrektur kann Ihnen die Fähigkeit zurückgeben, Sport zu treiben, Ihr Intimleben zu genießen und freie Wahl bei der Kleidung und Bademode zu genießen. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, ob eine Schamlippenkorrektur für Sie in Frage kommt, rufen Sie noch heute in der Plastischen Chirurgie am Klosterstern an und vereinbaren Sie ein persönliches Beratungsgespräch.

Vorbereitung auf die Intimchirurgie

Dr. Tobbia wird Ihnen bereits vor der Schamlippenkorrektur eine Liste mit Tipps zur Vorbereitung geben. Diese Liste kann u.a. folgende Punkte umfassen:

  • Kümmern Sie sich im Voraus um einen Fahrer, der sie nach dem Eingriff abholt
  • Stellen Sie das Rauchen ein
  • Setzen Sie bestimmte Medikamente ab, die die Heilung beeinträchtigen können 
  • Tragen Sie am Tag des Eingriffs lose Kleidung 

Ziel von Dr. Tobbia ist es, Ihre natürliche Schönheit zu unterstreichen und die kosmetischen Probleme zu korrigieren, die Sie im Rahmen des persönlichen Beratungsgesprächs diskutiert haben. 

So läuft die Schamlippenkorrektur ab

Intimchirurgische Eingriffe werden in den meisten Fällen unter örtlicher Betäubung durchgeführt, es ist jedoch auch möglich, den Eingriff unter Vollnarkose durchzuführen. Die angewandte Technik richtet sich nach den individuellen Parametern der Patientin und der anatomischen Lage. Je nach Zielen können mehrere Techniken zur Auswahl stehen. 

Labioplastik Konturierung

Bei der Konturierung, auch bekannt als lineare Schamlippenverkleinerung wird die überschüssige Haut am Rand der kleinen Schamlippen vorsichtig entfernt, um das ästhetische Erscheinungsbild der Vulva neu zu gestalten. Frauen, die am meisten von dieser Art des Eingriffs profitieren, haben dicke Schamlippen, die dunkel pigmentiert sind. (3)

Labioplastik Keilresektion

Bei der Keilmethode macht Dr. Dalia Tobbia einen V-förmigen Einschnitt. Der dabei entstehende Gewebekeil wird entfernt. Diese Methode wird beispielsweise von Frauen gewählt, die durch eine Schwangerschaft verursachte Gewebeschäden reparieren möchten. Diese Technik kann eine gute Option für Frauen sein, deren Schamlippenränder gut definiert, aber dünner sind.(4)

Der Eingriff wird auf die Bedürfnisse der jeweiligen Patientin zugeschnitten. Unsere chirurgische Präzision und Liebe zum Detail ermöglichen eine hohe Symmetrie und Ästhetik.

Die meisten Schamlippenkorrekturen dauern nicht länger als ein bis zwei Stunden. Die Details Ihrer Schamlippenkorrektur hängen sowohl von Ihren Zielen ab als auch davon, was Dr. Tobbia als die beste und sicherste Option für Ihren Körper ansieht. Werfen Sie einen Blick auf die Erfahrungsberichte auf unserer Website, um mehr über Dr. Tobbia’s hervorragende Arbeit zu lesen! 

Intimchirurgie: Genesung und Ergebnisse

Es wird empfohlen, dass Sie einen Freund oder ein Familienmitglied bitten, Sie nach der Schamlippen-OP nach Hause zu fahren oder zu begleiten. Nach der Schamlippenkorrektur werden Sie mit Unbehagen und Schwellungen rechnen müssen, diese lassen innerhalb von 72 Stunden nach. Verwenden Sie während dieser Zeit kühlende Kompressen. Sie können die Nebenwirkungen mit Schmerzmitteln und entzündungshemmenden Tabletten leicht in den Griff bekommen.

Eine gute Intimhygiene nach der Schamlippenkorrektur ist das A und O. Die Nähte sind resorbierbar und müssen nicht entfernt werden. Topische antiseptische Salben und leichte Verbände erhöhen den Komfort und fördern die Heilung. Die Patientinnen werden angewiesen, in den ersten vier Wochen auf Sport und Geschlechtsverkehr zu verzichten. Einige Patientinnen kehren bereits nach wenigen Tagen zurück zur Arbeit. Die Heilungsdauer kann von Patientin zu Patientin variieren.

Der Intimbereich heilt nach der Schamlippenkorrektur in der Regel schnell und erfolgreich. Eine Narbenbildung ist eher selten.

Was kostet eine Schamlippenkorrektur in Hamburg?

Der Preis einer Schamlippenkorrektur hängt von dem spezifischen Problem ab, das durch den Eingriff behoben werden soll, sowie von den ästhetischen Zielen der Patientin. Dr. Dalia Tobbia wird Ihnen im Rahmen des Beratungsgesprächs einen individuellen Behandlungsplan und detaillierten Kostenvoranschlag für Ihre Schamlippenkorrektur unterbreiten. 

Häufig gestellte Fragen

Welche Möglichkeiten habe ich, wenn ich mit dem Aussehen meiner Schamlippen unzufrieden bin?

Wenn Sie mit Ihren Schamlippen unzufrieden sind, können Sie eine Schamlippenkorrektur in Betracht ziehen. Ein intimchirurgischer Eingriff kann sowohl körperliche als auch kosmetische Probleme in Bezug auf Ihre großen und kleinen Schamlippen beheben und Ihr Selbstbewusstsein fördern. Wenden Sie sich an Dr. Dalia Tobbia, Fachärztin für plastische und rekonstruktive Chirurgie, um herauszufinden, wie Sie von einem intimchirurgischen Eingriff profitieren könnten.

Meine Schamlippen sind zu lang und beeinträchtigen den Geschlechtsverkehr mit meinem Partner, was soll ich tun?

Dieses Problem ist sehr häufig und kann mit einem intimchirurgischen Eingriff leicht behoben werden. Sprechen Sie mit einem zugelassenen Facharzt*in, um die Behandlungsmöglichkeiten für verlängerte und asymmetrische Schamlippen zu besprechen und herauszufinden, was für Ihre individuelle Situation am besten ist.

Wie lange dauert eine Schamlippenkorrektur?

Eine Labioplastik dauert in der Regel zwischen 45 Minuten und einer Stunde. Je nach den individuellen Zielen der Patientin kann diese Dauer leicht variieren. Es ist immer ratsam, Ihre Fragen, Erwartungen und Bedenken während des persönlichen Beratungsgesprächs anzusprechen.

Wie schmerzhaft ist die Intimchirurgie?

Nach der Schamlippenkorrektur werden Sie mit Schmerzen und Schwellungen rechnen müssen. Diese klingen jedoch in der Regel innerhalb von 72 Stunden ab. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt*in, um herauszufinden, wie Sie die postoperativen Beschwerden am besten lindern können.

Welche Art von Kleidung sollte ich zu meiner Schamlippenkorrektur tragen?

Wir empfehlen locker sitzende Kleidung, damit Sie sich nach dem Eingriff so wohl wie möglich fühlen. Unterwäsche aus Baumwolle, die nicht drückt oder spannt, ist nach einem intimchirurgischen Eingriff die beste Wahl.

Referenzen

  1. Sorice-Virk, S., Li, A. Y., Canales, F. L., & Furnas, H. J. (2020). Comparison of Patient Symptomatology before and after Labiaplasty. Plastic and reconstructive surgery, 146(3), 526–536. https://doi.org/10.1097/PRS.0000000000007081
  2. Sorice, S. C., Li, A. Y., Canales, F. L., & Furnas, H. J. (2017). Why Women Request Labiaplasty. Plastic and reconstructive surgery, 139(4), 856–863. https://doi.org/10.1097/PRS.0000000000003181
  3. Oranges CM, Sisti A, Sisti G. Labia minora reduction techniques: a comprehensive literature review. Aesthet Surg J. 2015;35:419–431. Found in Furnas, Heather J. MD Trim Labiaplasty, Plastic and Reconstructive Surgery – Global Open: May 2017 – Volume 5 – Issue 5 – p e1349 https://doi.org/10.1097/GOX.0000000000001349
  4. Alter G. J. (2008). Aesthetic labia minora and clitoral hood reduction using extended central wedge resection. Plastic and reconstructive surgery, 122(6), 1780–1789. https://doi.org/10.1097/PRS.0b013e31818a9b25