Rückenstraffung

Offered at our convenient location in Hamburg

Wir alle neigen an unterschiedlichen Stellen zur Gewichtszunahme.

Wo genau sich das Fett ansammelt, hängt von unserer einzigartigen genetischen Disposition ab. Bei einigen Patienten kann bereits eine geringe Gewichtszunahme zu Fettröllchen am Rücken führen. Dies gilt insbesondere für Frauen.

Im oberen Rückenbereich zeichnet sich das Fett oft unter dem BH ab, aber auch die Hüften und untere Rückenregion können von Speckröllchen geprägt sein. Eine Gewichtsabnahme kann helfen, das Fett in diesen Rückenfalten zu reduzieren. Es bleiben jedoch oft störrische Fettpolster zurück, die eine unschöne Kontur und lose Hautfalten mit sich ziehen.

Wenn Sie unter loser Haut oder unschmeichelhaften Fettansammlungen am Rücken leiden, kann eine Rückenstraffung helfen, Ihre glatte Silhouette wiederherzustellen und Ihr Selbstvertrauen zu stärken. Sind Sie bereit, wieder eine gute Figur in Ihrer Kleidung und Bademode zu machen? Dr. Dalia Sattler kann Ihnen dabei helfen. Kontaktieren Sie noch heute ihre Praxis, um mehr über die Vorteile einer Rückenstraffung in der Plastischen Chirurgie am Klosterstern zu erfahren.

Rückenstraffung OP

Das Konzept einer Rückenstraffung besteht darin, den Rücken zu formen und zu straffen. Es stehen verschiedene Techniken zur Auswahl, die an die Bedürfnisse und Wünsche des Patienten angepasst werden. Allgemein wird bei einer Rückenstraffung überschüssige Haut entfernt und Fett abgesaugt, um eine schlanke Rückenkontur zu erzielen. Die Schnitte, mit denen die lose, zusätzliche Haut entfernt wird, werden an einer Stelle gemacht, an der sie gut von BH-Trägern versteckt werden können. Bei Patienten mit geringen Fettansammlungen am Rücken und guter Hautqualität kann eine Fettabsaugung an ausgewählten Stellen ausreichen, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Jede Rückenstraffung wird individuell auf die ästhetischen Ziele des Patienten zugeschnitten.

Wenn Sie unter subkutanen Fettansammlungen am Rücken leiden, die nicht auf Ernährungsumstellungen und Sport reagieren, kann die Fettabsaugung als eigenständige Behandlung oder in Kombination mit einer Rückenstraffung durchgeführt werden. Die Fettabsaugung ist ein minimal-invasives Verfahren, das nur eine schlanke Kanüle und ein paar leicht zu verbergende Schnitte erfordert. 

Wenn Sie unter Fettansammlungen und loser Haut am Rücken leiden, kann eine Rückenstraffung, die Ihre schlanken, gesunden Rückenkonturen wiederherstellt, genau das Richtige für Sie sein.

Im Rahmen der Fettabsaugung am Rücken, injiziert Dr. Sattler zunächst Tumeszenzflüssigkeit in die Behandlungsstelle. Tumeszenzflüssigkeit lässt die Fettzellen anschwellen, sodass sie leichter aus dem Körper entfernt werden können. Die Flüssigkeit hat auch den Vorteil, dass sie die Blutgefäße verengt, was den Prozess so schonend wie möglich für den Körper macht, und die schnellere Genesung des Patienten fördert. Sobald die Tumeszenzflüssigkeit wirkt, fängt Dr. Sattler an, das Rückenfett mit einer dünnen Kanüle abzusaugen und zu entfernen. Wenn viel schlaffe Haut vorhanden ist, kann diese im Rahmen der Fettabsaugung entfernt werden. Ziel ist ein schlanker Rücken mit straffen Hautkonturen. Dr. Dalia Sattler beruft sich auf ihre Fachkenntnisse und ihr künstlerisches Auge, um einen schlanken, schönen Rücken zu formen.

Vorteile einer Rückenstraffung

Verabschieden Sie sich von Ihren Fettpolstern am Rücken! Eine Rückenstraffung mit Dr. Sattler hat folgende Vorteile:

  • Eliminiert lose, schlaffe Haut am Rücken
  • Beseitigt hartnäckige Fettablagerungen
  • Stellt die straffe, glatte Form des Rückens wieder her
  • Gestaltet Ihre gesamte Körperkontur neu
  • Verbessert Ihr Aussehen mit oder ohne Kleidung
  • Gibt Ihnen ein neues Körpergefühl beim Sport
  • Steigert Ihr Selbstbild
  • Ist an Ihre Ziele angepasst
  • Ist mit minimalen Ausfallzeiten verbunden

Kandidaten

Eine Rückenstraffung ist die ideale Lösung für Patienten, die stark abgenommen haben oder lästige Speckröllchen am Rücken angesetzt haben. Wenn Sie unter loser, schlaffer Haut am Rücken oder entlang der BH-Linie leiden, sind Sie ein perfekter Kandidat für eine Rückenstraffung.

Eine Rückenstraffung kann hartnäckiges Fett, das Sport und einer gesunden Ernährung trotzt, gezielt beseitigen.

Ideale Kandidaten für eine Rückenstraffung OP sind insgesamt gesund und haben keine Vorerkrankungen, die einer OP im Wege stehen oder die Heilungsfähigkeit beeinträchtigen. Patienten, die sich einer Rückenstraffung unterziehen, sollten positive, aber realistische Erwartungen mitbringen, was das Ergebnis der Schönheitsoperation angeht.

Raucher werden gebeten, das Rauchen zwei Wochen vor und zwei Wochen nach dem Eingriff einzustellen. Rauchen macht Sie anfälliger für Komplikationen nach der Operation und erhöht das Risiko.

Beratungsgespräch

Bevor Sie sich einem chirurgischen Eingriff unterziehen, findet eine körperliche Untersuchung und Beratung mit unserer chirurgischen Expertin statt. Da jeder Patient einzigartig ist – sowohl körperlich als auch was die ästhetischen Wünsche angeht – wird ein individuell zugeschnittener Behandlungsplan erstellt. Während des Gesprächs gehen wir auch auf die aktuell verfügbaren Operationsmöglichkeiten ein. Es werden Fotos gemacht und Diagramme verwendet, um den Ablauf Schritt für Schritt zu erklären, einschließlich Einschränkungen und möglicher Risiken. Wenn Sie Fragen zum Thema Rückenstraffung haben, zögern Sie bitte nicht, diese während Ihrer Beratung zu stellen.

Das Hauptziel ist es, Ihnen realistische Erwartungen zu vermitteln, die von Ihrem Körpergewicht und Ihrer Hautelastizität abhängen. Die Operation zielt darauf ab, lose und schlaffe Haut zu entfernen bzw. zu straffen, sowie überschüssiges Fett abzusaugen, um ein glattes, straffes Aussehen zu erreichen.

Haben Sie Fragen zum Thema Rückenstraffung? Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung. Kontaktieren Sie noch heute die Plastische Chirurgie am Klosterstern, um mehr über den Eingriff zu erfahren.

So bereiten Sie sich auf eine Rückenstraffung vor

Vor Ihrer Rückenstraffung werden Ihnen die folgenden Schritte nahegelegt. Indem Sie sich auf den Eingriff vorbereiten, können Sie zum Erfolg der Operation und einer angenehmen Genesung beitragen:

  • Arrangieren Sie einen Fahrer, der Sie am Tag Ihrer Rückenstraffung in die Praxis fährt und abholt
  • Gehen Sie im Voraus in die Apotheke, um Ihre Rezepte einzulösen
  • Lassen Sie sich ein bis zwei Wochen von der Arbeit freistellen
  • Trinken Sie eine Woche vor der Rückenstraffung zusätzliche Flüssigkeit
  • Fasten Sie 12 Stunden vor der OP
  • Schlafen Sie die Nacht vor dem Eingriff ausreichend

Chirurgischer Eingriff

Unsere Operationstechniken beruhen auf modernsten Konzepten. Dieser Eingriff ist für Patienten gedacht, die unter schlaffer Haut am Rücken leiden, denen ein gesunder Muskeltonus fehlt oder die asymmetrische lokalisierte Fettansammlungen am Rücken haben. Die Konturierung erfolgt unter Vollnarkose.

Die angewandte Technik basiert auf den individuellen Patientenparametern und der anatomischen Ausgangslage.

Der Eingriff wird auf jeden einzelnen Patienten abgestimmt und genauestens geplant. Die Problemzonen eines Patienten können beispielsweise auf den oberen oder unteren Rückenbereich beschränkt sein, während andere Patienten eine vollständige Rückenstraffung benötigen, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Die Schnitte werden diskret platziert, sodass sie sich unter BH-Trägern verstecken lassen. Über diese Schnitte werden schlaffe überschüssige Hautpartien entfernt und eine Liposuktion durchgeführt. Es wird viel Wert auf Details gelegt, um gleichmäßige Konturen und ein bestmögliches ästhetisches Ergebnis zu gewährleisten.

Nachsorge

In der Regel werden 1-2 Drainagen gelegt, um die ersten 1-3 Tage überschüssiges Wundsekret zu entfernen. Die Wunden werden mit Antihaftverbänden bedeckt und Sie sollten 4-6 Wochen lang Kompressionskleider tragen. Die meisten Fäden sind resorbierbar und müssen nicht gezogen werden. Bewegung nach der Operation ist möglich und wird sogar empfohlen. Je nach den körperlichen Anforderungen Ihres Jobs können Sie innerhalb von ein bis zwei Wochen zur Arbeit zurückkehren. Anstrengende körperliche Aktivitäten und schweres Heben sollten jedoch 4-6 Wochen lang vermieden werden.

Wenn Sie nach Ihrer Rückenstraffung Fragen haben, wenden Sie sich bitte jederzeit an Dr. Sattler. Wir stehen Ihnen gerne bei jedem Schritt der Heilungsphase zur Seite, um eine gute und komfortable Genesung zu gewährleisten.

Ergebnisse

Wie heißt es so schön: Ein schöner Rücken kann auch entzücken. Eine Rückenstraffung wird Ihre Figur neu definieren und Ihnen eine attraktive, glatte Silhouette verleihen. Ihr Rücken wird unmittelbar nach der Rückenstraffung schlanker sein. Mit Hilfe von Kompressionskleidung wird Ihr Körper Ihre neuen, straffen Konturen in den Wochen nach der Operation akzeptieren. Sie sollten planen, die Kompressionskleidung vier bis sechs Wochen lang zu tragen. Sie werden feststellen, dass Ihr Rücken in den Wochen nach der OP eine glattere und straffere Kontur annimmt. Die Ergebnisse der Rückenstraffung werden mit fortschreitender Heilung weiter sichtbar. Das Endergebnis zeigt sich erst nach ca. sechs Monaten.

Der Eingriff kann hervorragende Ergebnisse erzielen und Ihren Wunsch nach einem gleichmäßigen und ästhetisch ansprechenden Rücken erfüllen. Wenn Sie von Ihrer losen, schlaffen Haut am Rücken frustriert sind, kann Ihnen eine Rückenstraffung ein völlig neues Lebensgefühl geben.

Häufig gestellte Fragen

Wie viel kostet eine Rückenstraffung?

Die Kosten einer Rückenstraffung hängen vom individuellen Behandlungsplan des Patienten ab. Der Preis richtet sich beispielsweise danach, ob das Verfahren eine Fettabsaugung beinhaltet, ob überschüssige Haut entfernt werden muss, ob eine Straffung erforderlich ist oder ob sich das Ziel des Patienten einzig mit einer Fettabsaugung erreichen lässt. Sobald Sie und Dr. Dalia Sattler die Details Ihres Operationsplans festgelegt haben, erhalten Sie eine individuelle Kostenaufstellung.

Ist eine Rückenstraffung sicher?

Eine Rückenstraffung, die von einer chirurgischen Expertin wie Dr. Sattler durchgeführt wird, ist sicher. Dr. Sattler stellt die Gesundheit und Sicherheit ihrer Patienten in den Vordergrund. Bitte teilen Sie uns während des Beratungsgesprächs Ihre Krankengeschichte mit, einschließlich aktueller Medikamente und bisheriger chirurgischer Eingriffe. So können wir sicherstellen, dass der Behandlungsplan sicher und angemessen für Sie ist.

Ist eine Rückenstraffung schmerzhaft?

Eine Rückenstraffung ist nicht schmerzhaft! Die Operation erfolgt unter Vollnarkose, sodass Sie keine Schmerzen verspüren. Sie sind bewusstlos und werden während des gesamten Eingriffs von einem Anästhesisten überwacht. Nach der Rückenstraffung erhalten Sie Anweisungen zu zugelassenen Medikamenten und lernen Methoden, mit denen Sie Beschwerden nach der Operation reduzieren können.