+49 (0) 40 46 091 076

Klosterstern 6, 20149 Hamburg
E-Mail: info@klosterstern-praxis.de

Öffnungszeiten:

Montag 09.00 – 17.00 Uhr
Dienstag 09.00 – 17.00 Uhr
Mittwoch 09.00 – 17.00 Uhr
Donnerstag 12.00 – 20.00 Uhr
Freitag 09.00 – 17.00 Uhr
Samstag nur nach persönlicher Vereinbarung

DE | EN

Augenlidstraffung

Mittels einer Lidstraffung können Alterungserscheinungen um die Augen herum entfernt werden, indem überschüssige Haut und Fett entfernt wird. UV-Strahlung, Stress, Rauchen und natürliche Alterungsprozesse tragen zu tiefen Falten, Augenringen, geschwollenen Lidern und hängenden Augenlidern bei. Geschwollene untere Augenlider und Augenringe können die betroffene Person traurig, müde und im Extremfall krank aussehen lassen. Hängende obere Augenlider werden hingegen oft mit Abgespanntheit und fortgeschrittenem Alter assoziiert.

Meist wird eine Lidstraffung aus ästhetischen Gründen durchgeführt. Bei einem sehr ausgeprägten Hautüberschuss an den oberen Augenlidern, kann es aber auch zu einer Einschränkung des Sehfelds kommen. Dann sollte aus medizinischen Gründen heraus eine Oberlidstraffung erfolgen. Lidstraffungen können mit anderen Eingriffen kombiniert werden, um ein optimales Gesamtergebnis zu erzielen.


Beratung

Vor jedem operativen Eingriff findet ein ausführliches Beratungsgespräch und eine körperliche Untersuchung statt. Da jeder Patient einzigartig bezüglich Anatomie und Wünschen ist, wird für jeden Patienten ein individueller Behandlungsplan erstellt, der auf den neuesten Methoden und Erkenntnissen der Plastischen Chirurgie basiert.

Fotografien werden angefertigt und anhand von Diagrammen der Eingriff schrittweise erklärt, inklusive Limitationen, möglichen Risiken, alternativen Behandlungsmethoden und Nachbehandlungsplan. Ziel ist es, realistische Erwartungen abzustecken und gemeinsam die gewünschten Resultate zu definieren.

Hauptziel einer Lidstraffung ist es, überschüssiges Haut- und Fettgewebe zu entfernen, um den müden Gesichtsausdruck zu beseitigen und einen jugendlichen vitaleren Gesichtsausdruck zu kreieren. Um das bestmögliche ästhetische Ergebnis zu erzielen, wird eine Lidstraffung oft mit anderen Eingriffen kombiniert, wie einer Fettabsaugung, einem Facelift oder einem Stirn- und Brauenlift.

Ein Eigenfetttransfer zum Gesicht bringt zusätzlich Volumen in die erschlafften Areale und wirkt verjüngend. Ein jugendlicheres Aussehen mit frischer und vitaler Ausstrahlung ist das Ziel, ein überzeichnetes “operiertes Aussehen”, gilt es hingegen zu vermeiden. Auch sollten die Augenlider nach einer Lidstraffung problemlos öffnen und schließen können.

Augenlidstraffung


Operationsmethoden

Die modernsten Operationsmethoden kommen zum Einsatz. Der Eingriff wird entweder in Lokalanästhesie oder in Vollnarkose durchgeführt. Oberlider werden meist in Lokalanästhesie operiert. Sollen Ober- und Unterlider zusammen operiert werden oder eine Oberlidstraffung mit anderen Operationstechniken kombiniert werden, so bietet sich eine Vollnarkose an.

Verschiedene Techniken zur Durchführung einer Lidstraffung sind bekannt und haben sich bewährt. Die für den Patienten beste Operationsmethode wird gewählt, wobei der Entscheidungsprozess durch die Anatomie des Gesichts, sowie das Ausmaß des überschüssigen und erschlafften Gewebes bestimmt wird. In der Regel können die Narben sehr fein und unauffällig designed werden, um eine Stigmatisierung des betroffenen Patienten zu vermeiden.

Bei einer Oberlidstraffung wird die Inzision direkt in die querverlaufende Falte am Oberlid gelegt, um hervortretendes Fett und überschüssige Haut zu entfernen. Die feine Narbe ist später nahezu unsichtbar. Die Augen erscheinen nach der Operation größer und wacher und der Patient wirkt erholter und jugendlicher. Sollte vor der Operation eine nach oben gerichtete Gesichtsfeldeinschränkung bestanden haben, so ist diese danach neben dem ästhetischen Benefit ebenfalls korrigiert.

Bei einer Unterlidstraffung wird meist direkt unterhalb des Wimpernansatzes eingegangen, um Fettgewebe, Augenringe und überschüssige Haut zu entfernen. Muss keine Haut entfernt werden, so kann auch über die Bindehaut auf der Innenseite des Unterlids eingegangen werden. Ein Eigenfetttransfer zu Regionen mit Volumenverlust oder Falten, z. B. über den Jochbögen oder an den Schläfen, sorgt für zusätzliche Frische. Mit viel Liebe zum Detail wird dafür gesorgt, dass eine ebenmäßige Hautkontur entsteht und das bestmögliche ästhetische Ergebnis mit minimalen Narben resultiert.


Nachbehandlung

Die Inzisionslinien werden mit feinen hautfarbenen Pflastern abgeklebt. Die Region um die Augen herum, als auch die Lider selbst, können initial geschwollen sein und blaue Flecken aufweisen. Dieses Phänomen kann reduziert werden, wenn nach der Operation konsequent gekühlt wird. Nach spätestens einer Woche werden die Fäden entfernt und alltägliche Verrichtungen können wieder durchgeführt werden. Sonnenbäder, Solarium, Sauna und Sport, sollten für zwei bis drei Wochen ausgesetzt werden.


Häufige Fragen zur Augenlidstraffung

Wie lange dauert der Heilungsprozess nach einer Lidkorrektur?

Eine Straffung der oberen Augenlider verheilt meist sehr schnell und die Fäden können nach etwa einer Woche gezogen werden. Zu diesem Zeitpunkt sind mögliche Schwellungen und blaue Flecken schon oft deutlich rückläufig. Mit entsprechendem Make-up sind viele Patienten dann wieder gesellschaftsfähig. Um ein unnötiges Anschwellen des Operationsfeldes zu vermeiden, sollten bereits zwei Wochen vor der geplanten Operation blutverdünnende Substanzen in Absprache mit dem Operateur pausiert werden. Dazu gehören z.B. ASS und nichtsteroidale Antiphlogistika, aber auch einige pflanzliche Arzneimittel und Vitamine.

Kann eine Lidstraffung mehrmals durchgeführt werden?

Der natürliche Alterungsprozess des Körpers kann durch kosmetische Eingriffe nicht vollständig aufgehalten werden. Grundsätzlich kann eine Lidstraffung mehrfach erfolgen, insbesondere wenn die erste Operation schon geraume Zeit zurückliegt. Manchmal empfiehlt es sich allerdings nicht erneut zu operieren. Dies ist abhängig von Art und Umfang der bereits stattgehabten Eingriffe, den individuell vorliegenden anatomischen Begebenheiten und der Gesundheit des betroffenen Patienten.

*Ihr individuelles Ergebnis kann variieren.

Terminvergabe Bitte teilen Sie uns mit, wie Sie kontaktiert werden möchten.

Brust

Für viele Frauen ist die Form ihrer Brüste sehr wichtig, um sich feminin, attraktiv und selbstbewu...

Gesicht

Frau Dr. Sattler hat weitreichende Erfahrung in gesichtschirurgischen Eingriffen.

Feedback

Nachdem ich hier bereits von meinen ersten extrem positiven Erfahrungen berichtet habe, möchte ich nun natürlich auch von meiner bisher größten OP der "Belt-Lipektomie" erzählen....

MEHR

Ich hatte am 06.01.2016 eine Fettabsaugung bei Frau Sattler und bin mehr als zufrieden . Frau Sattler ist eine super Ärztin und ich habe mich sehr...

MEHR

Bei keinem anderen Chirurgen in den vergangenen Jahren der Unzufriedenheit, fühlte ich mich je so "angekommen" Die Ärztin liebt, was sie tut und ist an einem...

MEHR