Nicht-operative Nasenkorrektur

Offered at our convenient location in Hamburg

Nicht-operative Nasenkorrektur

Eine Nasenkorrektur mit Fillern ist minimal invasiv und maximiert Ihre kosmetischen Optionen

Der Eingriff hat viele Namen: Nasenunterspritzung, Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure, schnelle Rhinoplastik, Nasenkorrektur mit Dermalfüllern, nicht-chirurgische Rhinoplastik, Hyaluron-Nasenkorrektur, flüssige Nasenkorrektur und mehr. Unabhängig von Ihrem bevorzugten Namen, bietet die nicht-operative Nasenkorrektur eine sichtbare Transformation, ohne längere Ausfallzeiten.

Dr. Dalia Sattler ist eine renommierte Chirurgin, die sich auf innovative Techniken beruft. Seit sie als Fellow am Royal College of Surgeons in Irland ausgezeichnet und geehrt wurde, hat sich Dr. Dalia Sattler der Suche nach schonenden Methoden mit hochwirksamen Ergebnissen verschrieben. Die Nasenkorrektur ohne OP ist der neueste Fortschritt in der ästhetisch-kosmetischen Medizin und kann die Gesichtszüge ohne invasive Eingriffe verändern.

Kontaktieren Sie die Plastische Chirurgie am Klosterstern in Hamburg, um mehr zum Thema nicht-operative Nasenkorrektur zu erfahren. Unser sachkundiges, aufmerksames Personal steht Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung und würde sich freuen, einen Beratungstermin für Sie zu vereinbaren.

Wissenswertes zur nicht-operativen Nasenkorrektur

Eine Nasenkorrektur dient dazu, das auffälligste Merkmal Ihres Gesichts, vom Nasenrücken bis zur Nasenspitze, zu konturieren. Eine Rhinoplastik kann offen oder geschlossen durchgeführt werden. Bei einer geschlossenen Nasenkorrektur werden die Einschnitte in den Nasenlöchern gemacht, bei einem offenen Verfahren wird die Haut dagegen zurückgeklappt, um jede Facette des Naseninneren zu erreichen. In beiden Fällen ist die Rhinoplastik ein umfangreicher chirurgischer Eingriff, der sowohl die Weichteile als auch die knöcherne Struktur der Nase umfasst, und mit langen Genesungszeiten verbunden ist.

Dermalfüller bieten eine weniger invasive Lösung für nasale Unvollkommenheiten. Wenn der Nasenrücken beispielsweise einen Höcker aufweist, der Ihnen nicht gefällt, können Füller die umliegenden Bereiche subtil auffüllen und sie bündig mit dem Höcker machen. Das Ergebnis ist ein konturierter, glatter Nasenrücken. Andere Patienten haben möglicherweise einen konkaven Dorsum, d.h. der Nasenrücken ist nicht so stark ausgeprägt, wie sie es gerne hätten.[1] Dermalfüller können beispielsweise auch Lücken füllen, die durch Verletzungen, frühere Operationen oder Vererbung entstanden sind.[2]

Die beiden wirksamsten Verbindungen, die bei flüssigen Rhinoplastikverfahren eingesetzt werden, sind Kalziumhydroxylapatit und Hyaluronsäure.[3] Beide Lösungen bieten unterschiedliche Vorteile. Während Ihres umfassenden Beratungsgesprächs mit Dr. Dalia Sattler werden sie gemeinsam besprechen, welche der beiden Verbindungen für Ihre Nasenbedürfnisse am besten geeignet ist. Hyaluronsäure fördert die Feuchtigkeitsspeicherung unter der Hautoberfläche und beschleunigt die Hydratation, indem sie die Kollagen- und Elastinproduktion stimuliert. Da Elastin und Kollagen die Bausteine gesunder Haut sind, sind die Vorteile der Dermalfüller-Injektionen über Monate oder sogar noch Jahre nach der schnellen Rhinoplastik zu sehen. Kalzium-Hydroxylapatit enthält dagegen Mikrosphären, die der Nase wichtige strukturelle Unterstützung bieten. Radiesse ist eine der beliebtesten Marken von Calciumhydroxylapatit.

Seit kurzem können auch speziell für die Nase entwickelte Widerhakenfäden in Kombination mit Füllstoffen verwendet werden, um eine noch erstaunlichere nicht-chirurgische Rhinoplastik zu ermöglichen.

Das Fadenlifting ist eine neue, nicht-chirurgische Innovation, bei der Widerhakenfäden verwendet werden, die speziell für das Anheben der Nasenspitze, die Begradigung des Nasenrückens und die Unterstützung der Nasensäule entwickelt wurden. Die derzeit beliebtesten Fäden-Arten sind Polydioxanonfäden (PDO) oder Poly-L-Milchsäure- und Caprolacton-Fäden (PLACL).

Fadenlifts werden mit einer stumpfen medizinischen Kanüle durchgeführt, die mit resorbierbaren Nähten oder „Fäden“ versehen ist. Diese dünnen Fäden verfügen über winzige „Widerhaken“, mit deren Hilfe die Nasenspitze angehoben und fixiert wird. In Kombination mit Fillern ist es wirklich erstaunlich, welche Ergebnisse sich mit einer nicht-operativen Nasenkorrektur erzielen lassen.

Während Ihres Beratungsgesprächs wird Dr. Dalia Sattler die Anatomie Ihrer Nase untersuchen, um dann zu entscheiden, was für Ihre kosmetischen Ziele am besten geeignet ist. Rufen Sie uns noch heute in unserer Praxis in Hamburg an, um Ihre Optionen für eine nicht-operative Rhinoplastik mit Dermalfüllern zu besprechen. Unsere Telefonnummer lautet: +49 (0) 40 46 091 076.

Vorteile einer nicht-operativen Nasenkorrektur

Zusätzlich zu den offensichtlichen physischen Vorteilen der Gesichtskonturierung können Patienten, die sich für eine schnelle Nasenkorrektur entscheiden, auch die damit verbundenen psychologischen Vorzüge genießen. Die Nase projiziert Stärke und Charakter, kann aber auf der anderen Seite auch Unsicherheiten verstärken. Indem sie Patienten befähigt, ihre Wunsch-Nase zu erreichen, gibt ihnen Dr. Sattler einen dringend benötigten Vertrauensschub.

Wenn Sie es satthaben, Make-up aufzutragen, um die Form oder Größe Ihrer Nase herunterzuspielen, sollten Sie die Vorteile von Gesichtsfüllern in Betracht ziehen.

Weitere Vorteile einer nicht-chirurgischen Nasekorrektur:

  • Keine Vollnarkose erforderlich
  • Keine bis kurze Ausfallszeiten
  • Individuell auf Ihre Bedürfnisse und Ziele anpassbar
  • Verleiht der Nasenspitze zusätzliche Definition
  • Kann die Symmetrie der Nase verbessern, indem Volumen auf einer Seite hinzugefügt wird
  • Kann das Ergebnis einer misslungenen Rhinoplastik-Operation korrigieren
  • Kann als temporäre “Vorschau” dienen, falls Sie eine chirurgische Rhinoplastik in Betracht ziehen

Um sich selbst von den Vorteilen einer nicht-operativen Nasenkorrektur zu überzeugen, kontaktieren Sie die Plastische Chirurgie am Klosterstern in Hamburg.

Geeignete Kandidaten

Gute Kandidaten für eine nicht-operative Nasenkorrektur sind Patienten, die bei guter Gesundheit sind, und unter einer Nasendeformität oder -unvollkommenheit leiden, die sie möglichst ohne große Umstände und lange Ausfallszeiten behandeln möchten. Höcker und Konkavitäten können mit Füllern korrigiert werden, ebenso wie eine Anhebung der Nasenspitze und eine Augmentation mithilfe von Widerhakenfäden.

Dr. Dalia kann Ihre Eignung für eine Nasenkorrektur mit Fillern oder Widerhakenfäden während Ihres persönlichen Beratungsgesprächs klären.

Privates Beratungsgespräch in Hamburg

Während Ihres persönlichen Beratungsgesprächs kann Ihnen Dr. Dalia Sattler nahezu grenzenlose medizinische Möglichkeiten unterbreiten. Sie kann Ihnen die Nuancen einer nicht-chirurgischen Nasenkorrektur erklären und Ihnen zeigen, wie sich der Eingriff auf Ihre Gesichtszüge auswirken wird. Falls sich Ihre Wünsche nicht mit einer flüssigen Nasenkorrektur vereinbaren lassen, kann Dr. Sattler einen alternativen Eingriff vorschlagen. Die Verbesserung ist ein Prozess. Sie sollten niemals einen Eingriff überstürzen. Dr. Sattler ist es wichtig, dass Sie eine gut informierte Entscheidung treffen.

Es steht Ihnen frei, eine Liste mit Fragen zu Ihrem Beratungsgespräch mit Dr. Dalia Sattler mitzubringen. Sie ist bestrebt, auf Ihre Bedenken einzugehen, und wird eine Vorgehensweise vorschlagen, die Ihre besten Eigenschaften hervorhebt.

Vorbereitung und Eingriff

Da eine nicht-chirurgische Nasenkorrektur minimal invasiv ist, erfordert der Eingriff nicht viel Vorbereitung. Es ist möglich, dass Sie schon kurz nach dem Beratungsgespräch einen Termin für die schnelle Nasenkorrektur erhalten.

Bitte informieren Sie Dr. Dalia, wenn Sie derzeit eines der folgenden Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel einnehmen:

  • Chondroitin
  • Echinacea
  • Ephedra
  • Glucosamin
  • Goldenseal
  • Ginkgo biloba
  • Ginseng
  • Mariendistel
  • Knoblauch-Tabletten
  • Kava

Dr. Sattler wird Ihnen gegebenenfalls dazu raten, die Einnahme der oben genannten Nahrungsergänzungsmittel einige Tage vor dem Eingriff abzusetzen, um Blutungen und/oder Blutergüsse zu minimieren.

Am Tag Ihres Eingriffs werden Ihre Nase und die umliegenden Gesichtspartien zunächst entsprechend gereinigt. Es ist wichtig, die faszinierende Anatomie der Nase zu verstehen, um die Bedeutung der Injektionsstelle bei der flüssigen Nasenkorrektur zu erkennen. Das Periost ist die faserige Membran, die das Knochengewebe bedeckt. Das Perichondrium ist das Material, das den Knorpel umschließt. [4, 5] Durch das geschickte Manövrieren dieser empfindlichen Gewebeschichten, ist Dr. Dalia Sattler in der Lage, den Bereich mit einem strategisch platzierten Dermalfüller zu konturieren.

Durch die Volumisierung des tiefen Gewebes, das der Nase ihre zugrundeliegende Struktur verleiht, kann Dr. Sattler langanhaltende Ergebnisse erzielen und Lücken füllen. Eine flüssige Nasenkorrektur füllt die Haut von innen auf, wodurch die Nase symmetrisch und harmonisch wird. Kontaktieren Sie noch heute die Plastische Chirurgie am Klosterstern in Hamburg, um mehr zum Thema nicht-chirurgische Nasenkorrektur mit Dr. Dalia Sattler zu erfahren.

Genesung und Ergebnisse

Sowohl Dermalfüller als auch Widerhakenfäden sind in der Regel gut verträglich. Je nach der Menge der verwendeten Lösung und dem Umfang des Behandlungsbereichs können Sie Ihre Arbeit unmittelbar nach der/den Injektion(en) wieder aufnehmen.

Werfen Sie einen Blick auf unsere positiven Bewertungen, um sich von den Vorteilen zu überzeugen, die eine nicht-chirurgische Nasenkorrektur für Sie haben kann. Wir sind stolz darauf, unseren Patienten und Patientinnen moderne kosmetische Eingriffe zur Verfügung zu stellen und freuen uns stets über die warmen Worte.

Bitte reiben oder kratzen Sie nicht am Behandlungsbereich. Das Ergebnis der Nasenkorrektur mit Fillern wird innerhalb von 4-7 Tagen vollständig sichtbar sein. Frühere Unebenheiten und Furchen werden verschwinden, und Sie werden Ihre neue Nase stolz der ganzen Welt präsentieren wollen.

Komplementäre Eingriffe

Die Nase ist nur eine Komponente Ihres faszinierenden, einzigartigen Gesichts und wird im Zusammenspiel mit Ihren anderen Gesichtspartien wahrgenommen.

Ihre Nase kann beispielsweise größer erscheinen, wenn Ihre Lippen schmal sind. Anstatt Ihre Nase operativ zu verkleinern, könnten Sie auch die Dimensionen Ihres Mundes vergrößern. Eine Lippenaufspritzung verleiht Ihrem Mund mehr Volumen. Dr. Sattler führt die Lippenvergrößerung entweder mit einem Dermalfüller oder einem Fetttransfer durch. Ein Kussmund ist ein Hingucker und kann den Blick von Ihrer Nase abwenden.

Manchmal ist die Haut zu schlaff für Dermalfüller. Um schlaffe, überschüssige Haut zu korrigieren, empfiehlt sich ein Facelift. Dr. Sattler kann schlaffe Haut entfernen und das Gesicht straffer und faltenfreier aussehen lassen.

Unabhängig davon, welche Methode(n) für Sie am besten geeignet ist bzw. sind, beginnt Ihre ästhetische Reise mit einem Beratungsgespräch in der Plastischen Chirurgie Am Klosterstern. Kontaktieren Sie uns noch heute!

Häufig gestellte Fragen

Wie viel kostet eine nicht-operative Nasenkorrektur in Hamburg?

Die Kosten für eine flüssige Rhinoplastik hängen von mehreren Faktoren ab. Der letztendliche Preis einer nicht-operativen Nasenkorrektur hängt davon ab, für welche Art von Dermalfüller Sie sich entscheiden und wie umfangreich Ihre Verwandlung sein wird. Kontaktieren Sie uns unter der +49 (0) 40 46 091 076, um die Details Ihrer schnellen Nasenkorrektur zu besprechen und einen Kostenvoranschlag für Ihren Eingriff zu erhalten.

Sind Dermalfüller sicher?

Ja, Dermalfüller werden mit Verbindungen wie Hyaluronsäure (HA) formuliert. HA kommt von Natur aus im menschlichen Körper vor und fördert die Hydratation, Spannkraft und Elastizität der Haut. Dr. Dalia Sattler ist bestens mit der sicheren Anwendung von Dermalfüllern vertraut und beruft sich auf ihre langjährige Erfahrung, um Ihre ästhetischen Wünsche zu erfüllen.

Referenzen

  1. Raggio, B. S., & Asaria, J. (2020). Filler Rhinoplasty (Liquid Rhinoplasty, Rapid Rhinoplasty). In StatPearls [Internet]. StatPearls Publishing. Quelle: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK554581/ 
  2. Jasin, M. E. (2013). Nonsurgical rhinoplasty using dermal fillers. Facial Plastic Surgery Clinics of North America. 21(2):241-52. DOI: 10.1016/j.fsc.2013.02.004. 
  3. Wang, L. L., Friedman, O. (2017). Update on injectables in the nose. Current Opinion in Otolaryngology & Head and Neck Surgery. 25(4):307-313. DOI: 10.1097/MOO.0000000000000379.
  4. Kontis, T. C. (2017). Nonsurgical Rhinoplasty. Journal of the American Medical Association Facial Plastic Surgery. 19(5):430-431. DOI: 10.1001/jamafacial.2017.0701
  5. Johnson, O. N., Kontis, T. C. (2016). Nonsurgical Rhinoplasty. Facial Plastic Surgery. 32(5):500-6. DOI: 10.1055/s-0036-1586209